© 2016-2021 Heimat- und Kulturkreis Ketsch e.V. 1987 - Asternweg 18 - 68775 Ketsch - Mail: hukk.ketsch@gmx.net - Museum im Alla-Hopp-Park, Parkstrasse
Galerie 2021
Adventszeit im Heimatmuseum Am Samstag den 27.11.21 trafen sich einige Mitglieder zu einem Helfernachmittag unter den geltenden Hygienevorschriften im Museum. Der von der Gemeinde Ketsch zur Verfügung gestellte Weihnachtbaum wurde aufgestellt und mit Lichtern und Kugeln geschmückt. Eine Gruppe fegte die letzten Blätter zusammen und schnitten die verblühten Blumen zurück. Außerdem wurde ein Holzweihnachtsbaum, der von der Firma Eder ausgesägt wurde und von einem Mitglied einen grünen Anstrich bekam, am Gerätehaus angebracht und mit Kerzen versehen. Weitere Mitglieder dekorierten die Fenster vorweihnachtlich. Hoch hinaus ging es noch kurz vor Anbruch der Dunkelheit. Eine vorbereitete Schnur mit anhängenden Buchstaben wurde an der Hauswand und auch auf den Rückseite des Museums angebracht. Kernzeitkinder der Alten Schule haben zusammen mit ihrer Betreuerin einzelne Buchstaben angemalt, die das Wort HEIMATMUSEUM ergeben. Die Kinder können sich ihre Arbeiten mit ihren Familien in der Vorweihnachtszeit am Museum ansehen. Leider kann aufgrund der Coronapandemie keine Öffnung des Museums erfolgen. Wir alle hoffen auf Öffnungsmöglichkeiten im Frühjahr 2022. Die Vorbereitungen für Ausstellungen laufen. Der Vorstand bedankt sich bei allen Helfern und Mitgliedern für ihre Treue und wünscht eine besinnliche Adventszeit, schöne Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr und vor allen Dingen Gesundheit.
© 2016-2022 Heimat- und Kulturkreis Ketsch e.V. 1987 - Asternweg 18 - 68775 Ketsch - Mail: hukk.ketsch@gmx.net Museum im Alla-Hopp-Park, Parkstrasse
Galerie 2021
Adventszeit im Heimatmuseum Am Samstag den 27.11.21 trafen sich einige Mitglieder zu einem Helfernachmittag unter den geltenden Hygienevorschriften im Museum. Der von der Gemeinde Ketsch zur Verfügung gestellte Weihnachtbaum wurde aufgestellt und mit Lichtern und Kugeln geschmückt. Eine Gruppe fegte die letzten Blätter zusammen und schnitten die verblühten Blumen zurück. Außerdem wurde ein Holzweihnachtsbaum, der von der Firma Eder ausgesägt wurde und von einem Mitglied einen grünen Anstrich bekam, am Gerätehaus angebracht und mit Kerzen versehen. Weitere Mitglieder dekorierten die Fenster vorweihnachtlich. Hoch hinaus ging es noch kurz vor Anbruch der Dunkelheit. Eine vorbereitete Schnur mit anhängenden Buchstaben wurde an der Hauswand und auch auf den Rückseite des Museums angebracht. Kernzeitkinder der Alten Schule haben zusammen mit ihrer Betreuerin einzelne Buchstaben angemalt, die das Wort HEIMATMUSEUM ergeben. Die Kinder können sich ihre Arbeiten mit ihren Familien in der Vorweihnachtszeit am Museum ansehen. Leider kann aufgrund der Coronapandemie keine Öffnung des Museums erfolgen. Wir alle hoffen auf Öffnungsmöglichkeiten im Frühjahr 2022. Die Vorbereitungen für Ausstellungen laufen. Der Vorstand bedankt sich bei allen Helfern und Mitgliedern für ihre Treue und wünscht eine besinnliche Adventszeit, schöne Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr und vor allen Dingen Gesundheit.